Anmeldung zum Wander- und Kulturevent „Zauberhafter Ammerwald“

Erlebe mit uns eine zauberhafte Wanderung durch den Ammerwald. Am 23.07.2022 folgen wir den Spuren König Ludwigs auf unterschiedlichen Wanderrouten. Nach einigen zu Fuß zurückgelegten Kilometern und überwundenen Höhenmetern werden wir im BMW Alpenhotel Ammerwald empfangen. Wir werden die komplette Strecke von Wanderguides begleitet, die uns neben den Wegführungen auch einiges über die Umgebung und die Sehenswürdigkeiten erzählen können.

Auch wenn wir unterschiedlich anspruchsvolle Wanderungen ausgesucht haben, möchten wir dennoch betonen, dass alle Routen gewisse Grundvoraussetzungen abverlangen. So sind eine gute Trittsicherheit und eine entsprechende Grundausdauer unabdingbar. Alle Routen führen auf dem letzten Stück bergab zum Hotel über den Schützensteig. Dies ist ein unbefestigter schmaler Weg hinab ins Tal. Das Bild zeigt den Schützensteig und die dort anzutreffenden Gegebenheiten.

                                                                                   

Am Hotel angekommen (zwischen 16:00 Uhr und 16:30 Uhr) gibt es genügend Zeit, um sich bei einem erfrischenden Getränk mit den anderen Teilnehmern auszutauschen, die Bergkulisse zu genießen oder sich vor dem Abendessen auf dem Zimmer zu entspannen. Das Abendessen beginnt um 18:30 Uhr. Ab 20:30 Uhr wird uns SOULISSIMO live mit Ihrer Musik beglücken, die selbstverständlich auch zum Tanzen einlädt und das Programm gebührend abrundet.

Nach dem Frühstück am Sonntagmorgen ist es jedem selbst überlassen, ob er sich direkt auf den Heimweg begibt oder noch eigenständig die zauberhafte Umgebung erkundet.

Programm

Variante 1

Wanderung mit Abendessen, Abendprogramm, Übernachtung und Frühstück im Doppel- bzw. Dreibettzimmer (Keine Einzelpersonen).

  • Treffpunkt am Sa., 23.07.2022 um 08:45 Uhr am Alpenhotel Ammerwald (Parkplatz). Um 09:00 Uhr bringt uns ein Busshuttle zum Ausgangspunkt der Wanderung (Talstation Tegelberg). Start der Wanderung erfolgt um 10:00 Uhr.
    • Wahlweise kann auch ein Bustransfer ab München FIZ Projekthaus gebucht werden (Bustransfer extra buchen). Der Bus fährt direkt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Das Gepäck fürs Hotel wird im Bus dorthin gebracht. Am Sonntagmorgen fährt der Bus wieder zurück nach München.
  • Ankunft am Alpenhotel Ammerwald zwischen 16:00 und 16:30 Uhr
  • Empfang am Hotel
  • Abendessen ab 18:30 Uhr
  • Live-Konzert ab 20:30 Uhr bis max. 23:00 Uhr
  • die im Hotel liegende Gamsbar ist nach dem Konzert noch geöffnet
  • Frühstück am Sonntag im Hotel
  • Selbstabreise oder Nutzung des Bustransfers zurück nach München

Variante 2

Nur Wanderung und Empfang in Ammerwald.

  • Treffpunkt um 09:30 Uhr an der Talstation Tegelberg (5€ Parkgebühr vor Ort)
    • Wahlweise kann auch ein Bustransfer ab München FIZ Projekthaus gebucht werden (Bustransfer extra buchen). Der Bus fährt direkt zum Ausgangspunkt der Wanderung. Nach dem Empfang am Hotel fährt der Bus zurück nach München.
  • Start der Wanderung um 10:00 Uhr
  • Ankunft und Empfang am Alpenhotel Ammerwald zwischen 16:00 und 16:30 Uhr
  • Busshuttle zurück zum Parkplatz Tegelberg um 17:45 Uhr oder direkt zurück nach München

 

Übernachtung und Abendprogramm

Lassen Sie sich im Alpenhotel Ammerwald verwöhnen!

Im Preis inbegriffen ist die Übernachtung, das Abendessen (Buffet), das Abendprogramm mit Liveband und das Frühstück.

Bitte die Anzahl der Personen Buchen!
Bitte beachten: Aus Platzgründen können immer nur 2 bzw. 3 Personen (Doppel- bzw. Dreibettzimmer) angemeldet werden . Keine Einzelpersonen (Einzelzimmer)!!!

Übernachtung und Abendprogramm

Artikelnr.: 94
65,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Lassen Sie sich im Alpenhotel Ammerwald verwöhnen!

Im Preis inbegriffen ist die Übernachtung, das Abendessen (Buffet), das Abendprogramm mit Liveband und das Frühstück.

Bitte die Anzahl der Personen Buchen!
Bitte beachten: Aus Platzgründen können immer nur 2 bzw. 3 Personen (Doppel- bzw. Dreibettzimmer) angemeldet werden . Keine Einzelpersonen (Einzelzimmer)!!!


19 Freie Plätze


Wanderungen

Allgemein

Bei allen Routen handelt es sich um konditionell anspruchsvolle Routen. Es sollte nicht mit einem Spaziergang verwechselt werden, da auch die kürzeste Wanderroute knapp 8 km beträgt, bei der es gilt, 300 hm aufzusteigen (teilweise kurze, sehr steile Anstiege). Der Schützensteig am Ende der Wanderung bringt uns über Stock und Stein zum Ziel. Hier ist eine gewisse Trittsicherheit erforderlich. Jedoch sind für die einfachen Routen außer der Trittsicherheit und einer guten Kondition absolut keine besonderen Fähigkeiten notwendig.

Alle Routen bieten unterwegs die Möglichkeit einer Verpflegung. Wer dies nutzen möchte, kann dies gerne auf Selbstkosten tun. Wir raten generell dringend dazu, ausreichend Verpflegung (Essen und Trinken) im Rucksack mitzunehmen. Das Trinken sollte gegebenenfalls unterwegs nachgefüllt werden.

Spezielles Angebot
Die Firma TECNICA wird am Fuße des Tegelbergs exklusiv und speziell für uns Testschuhe kostenlos anbieten. Diese können vor Ort Probe getragen, und wenn gewünscht, die komplette Tour genutzt werden. Wir werden versuchen, eine Wechselmöglichkeit (anderer Schuh oder wieder der eigene Schuh) an der Alpe Bleckenau anzubieten.

 



Busshuttle zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel, ca. 4 Stunden inkl. Shuttle, 7,5 km, 300 Hm hoch und 380 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.436 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Grundkondition und Trittsicherheit. Kinder ab 14 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause

Genusswanderung

Artikelnr.: 104
10,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Busshuttle zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel, ca. 4 Stunden inkl. Shuttle, 7,5 km, 300 Hm hoch und 380 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.436 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Grundkondition und Trittsicherheit. Kinder ab 14 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause


0 Freie Plätze
Alle Plätze vergeben


Talstation Tegelberg – vorbei an Schloss Neuschwanstein – über Wanderwege zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Schwer, ca. 6 Stunden, 14 km, 700 Hm hoch und 390 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.436 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Kondition und Trittsicherheit. Kinder ab 14 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause

Schlosswanderung

Artikelnr.: 57
10,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Talstation Tegelberg – vorbei an Schloss Neuschwanstein – über Wanderwege zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Schwer, ca. 6 Stunden, 14 km, 700 Hm hoch und 390 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.436 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Kondition und Trittsicherheit. Kinder ab 14 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause


18 Freie Plätze

Gondelauffahrt zur Bergstation Tegelbergbahn – vorbei am Branderschrofen – über die Ahornspitze – bei herrlichem Panorama und Weitblick den Ahornreitweg bergab zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Schwer, ca. 6 Stunden, 14,3 km, 350 Hm hoch und 960 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.697 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Kondition, Trittsicherheit zwingend erforderlich. Kinder ab 16 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause

Tegelbergwanderung (inkl. Gondelfahrt)

Artikelnr.: 76
10,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Gondelauffahrt zur Bergstation Tegelbergbahn – vorbei am Branderschrofen – über die Ahornspitze – bei herrlichem Panorama und Weitblick den Ahornreitweg bergab zur Alpe Bleckenau (Einkehr-Möglichkeit) – entlang der Pöllat zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Mittel – Schwer, ca. 6 Stunden, 14,3 km, 350 Hm hoch und 960 Hm runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.697 m
Geeignet für: Wanderer mit guter Kondition, Trittsicherheit zwingend erforderlich. Kinder ab 16 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause


7 Freie Plätze

Talstation Tegelberg – mit Blick auf die Königsschlösser hinauf auf den Tegelberg (Einkehr-Möglichkeit) – vorbei an der Ahornspitze durch den Ahornsattel – durch den Straussbergsattel zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Schwer, ca. 7 Stunden, 13 km, 930 Hm hoch und 680 runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.695 m
Geeignet für: Erfahrene Wanderer mit sehr guter Kondition. Trittsicherheit zwingend erforderlich. Kinder ab 16 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause

Tegelbergwanderung

Artikelnr.: 78
10,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Talstation Tegelberg – mit Blick auf die Königsschlösser hinauf auf den Tegelberg (Einkehr-Möglichkeit) – vorbei an der Ahornspitze durch den Ahornsattel – durch den Straussbergsattel zur Jägeralpe – den Schützensteig hinunter zum Alpenhotel Ammerwald

Schwierigkeitsgrad: Schwer, ca. 7 Stunden, 13 km, 930 Hm hoch und 680 runter, hauptsächlich naturbelassener und loser Untergrund, höchster Punkt bei 1.695 m
Geeignet für: Erfahrene Wanderer mit sehr guter Kondition. Trittsicherheit zwingend erforderlich. Kinder ab 16 Jahre.
Ausrüstung: Festes Schuhwerk (Wanderschuhe), der Witterung angepasste Klamotten (ggf. Wechselkleidung bei heißen Temperaturen), Getränk (mind. 2 Liter), Jause


7 Freie Plätze


Bustransfer

Der Bus fährt um 06:30 Uhr vom FIZ Projekthaus los.

Bustransfer München FIZ (Abfahrt 6:30 Uhr)

Artikelnr.: 5
15,00 EUR
(inkl. 0,00% MwSt. und versandkostenfrei)

Produktbeschreibung

Der Bus fährt um 06:30 Uhr vom FIZ Projekthaus los.


150 Freie Plätze